Welturaufführung – Bella Quijote


Samstag, 20. Jänner 2018, 17 Uhr, Festsaal des Museums Mödling, Josef Deutsch Platz 2

Welturaufführung

„BELLA QUIJOTE – Ein Luftschloss für eine Lady und zwei Tausendsassas“

 

„Womit habt ihr eure Zeit verbracht? Dass ihr keine Stunde fandet Euch dieser Lektüre hinzugeben? Die uns die glänzendsten Beispiele von Großzügigkeit, Mut, Tapferkeit und Liebe vorführt. Die die Sehnsucht in uns nährt, diese großen, heldenhaften Taten selbst zu vollbringen, die diese Menschen so ruhmreich in ihren Zeiten machten und so nachahmenswert in unseren?“

 

Auch 2018 ist der Verein ergo arte wieder mit einer Welturaufführung zu Gast in der Literarischen Gesellschaft:

„BELLA QUIJOTE – Ein Luftschloss für eine Lady und zwei Tausendsassas“ ist eine Dramatisierung von THE FEMALE QUIJOTE von CHARLOTTE LENNOX, einer freien Bearbeitung des Don Quijote Themas aus dem Jahre 1752.

 

Arabella wächst in vollkommener Isolation in einem englischen Schloss auf und projiziert ihre Vorstellungen aus der Lektüre bekannter Liebesromane in ihren Alltag und ihre Umgebung. Das Aufeinanderprallen verschiedener gesellschaftlicher Sitten und Gebräuche führt zu urkomischen Situationen, Lennox einzigartiges Sprachspiel macht den Roman zu einem Juwel an Witz und Humor.

 

Wir laden Sie zu einem witzigen und spannungsgeladenen Theaterabend ein, der Ihnen ein Lächeln aufs Gesicht zaubert!

 

Mit Tina Pilgerstorfer, David Czifer und Max Mayerhofer

Regie: Peter Pausz

Weitere Informationen unter www.ergoarte.com