Klara Steinhauser liest aus ihrem Krimi „Weißer Fondant“

15. Jun 2024 – 17:00 Uhr

Glück und Pein(lichkeit) liegen nah beieinander, wenn die Brautmutter Kleider mit der Mutter des Bräutigams tauschen will, der Caterer seine Küche gegen aufmüpfige Gäste verteidigen muss, oder die Sängerin den Fotografen okkupiert.
In ”Weißer Fondant”, dem Auftakt der Krimi-Reihe “Unter dem Zuckerguss”, zoomen wir in Kopf und Herz der Gäste einer klassischen Sommer-Hochzeit.
Wir lauschen Gedanken, folgen verbalem, nonverbalem und tatsächlichem Schlagabtausch und erkennen Motive, die in mehrere kleine und schließlich in die eigentliche Katastrophe führen. Während die Autorin ihre Figuren so federleicht und mit viel Humor in die Bredouille bringt, lädt sie uns als Zeug*innen dazu ein, die einzelnen Kapitel den richtigen Personen zuzuordnen, verzichtet sie doch bewusst auf deren Namen. Wiederkehrende Sprachmuster, Kleidungsstil und Verortung der jeweiligen Protagonist*innen garantieren beste Unterhaltung beim Rätseln.

Klara Steinhauser ist in NÖ geboren und aufgewachsen und wohnt inzwischen mit ihrer Familie in Wien. Sie ist Schauspielerin und Sängerin, schreibt Texte fürs Kabarett und Theater, sowie Musik für die Austrorock Band ILVI.
“Weißer Fondant” ist ihr erster Krimi.
Weitere Infos, Konzerttermine und mehr: www.klarasteinhauser.com

Nach der Lesung schreibt die Autorin persönliche Widmungen und verschenkt Lesezeichen und Lebensweisheiten zum Buchkauf.
“Weißer Fondant” ist bei der Lesung, über den Buchhandel und als E-Book erhältlich.